InfoTruck bietet praxisorientierte Einblicke in die Ausbildungswelt der Metall- und Elektroindustrie

Mobile Berufsorientierung mit regionalen Unternehmen vor Ort an südhessischen Schulen

Darmstadt. Vom 29. August bis 18. September sowie am 12. und 13. November 2019 finden die südhessischen M+E-Wochen statt. Schülerinnen und Schüler können sich in einem doppelstöckigen InfoTruck vor Ort an Schulen über 30 unterschiedliche duale Ausbildungsberufe und Studiengänge in der Metall- und Elektroindustrie informieren. Ausbilder und Auszubildende von regionalen Unternehmen beantworten im Truck Fragen rund um eine Ausbildung in der größten Industrie Hessens.

„Unsere vielfältigen Ausbildungsberufe bieten jungen Menschen eine einzigartige Perspektive in der größten hessischen Industriebranche. Als Innovationstreiber der digitalen Transformation schaffen unsere Unternehmen gute Arbeitsplätze mit Zukunftspotenzial. Dabei sind wir stets auf der Suche nach jungen Nachwuchstalenten, die sich für eine Ausbildung oder ein duales Studium begeistern können“, sagte Dirk Widuch, Geschäftsführer der Bezirksgruppe Darmstadt und Südhessen von HESSENMETALL.

Trotz des umfangreichen Ausbildungsangebots in der Region, seien viele Jugendliche auch kurz vor ihrem Abschluss noch unentschlossen. Antworten und Entscheidungshilfen bietet die mobile Berufsinformation der HESSENMETALL-Bezirksgruppe: „Mit dem InfoTruck informieren wir praxisnah und altersgerecht über die Vorteile einer Karriere in der Metall- und Elektroindustrie“, sagte Dirk Widuch.

Der InfoTruck bietet mit 80 Quadratmetern Informationsfläche auf zwei Ebenen eine besonders realitätsnahe Einführung in die M+E-Berufswelt. Experimentierstationen und eine digitale Infothek machen die Ausbildungsberufe hautnah erlebbar.

Der M+E-InfoTruck besucht vom 29. August – 13. November 2019 folgende südhessische Schulen:

- 29. – 30.08.2019, Joachim-Schumann-Schule, Babenhausen

- 03. – 04.09.2019, Eleonorenschule, Darmstadt

- 05. – 06.09.2019, Ernst-Göbel-Schule, Höchst

- 09. – 11.09.2019, Schuldorf Bergstraße, Seeheim-Jugenheim

- 12. – 16.09.2019, Alfred-Delp-Schule, Lampertheim

- 17. – 18.09.2019, Martin-Niemöller-Schule, Riedstadt

- 12. + 13.11.2019, Gerhart-Hauptmann-Schule, Griesheim

Die mitwirkenden Unternehmen sind:

Continental Automotive GmbH | Dentsply Sirona | Donges SteelTec GmbH | Hottinger Baldwin Messtechnik GmbH | Ixys Global Services GmbH | Opel Automobile GmbH | Rudolf Fritz GmbH |
SCHENCK RoTec GmbH

Zurück zur Übersicht