Herausforderungen der Zukunft in Chancen der Gegenwart transformieren!

Claus Lau, Bosch Rexroth AG, zum neuen Vorsitzenden der Bezirksgruppe Darmstadt und Südhessen von HESSENMETALL gewählt // Dr. Manfred Lütz spricht über „unvermeidliches Glück“

Darmstadt. „Erfolgreiche Unternehmen und leistungsorientierte Mitarbeiter sorgen in Südhessen und ganz Deutschland für Beschäftigungsrekorde und hohe Steuereinnahmen. Das sind günstige Voraussetzungen.

Dennoch zeigen nationale und globale politische Entwicklungen, dass die Botschaft der Verbände ‚mehr Wirtschaft wagen‘ nachhaltiger beachtet werden muss. Statt Umverteilung, zusätzlichen Belastungen der jungen Generation, Protektionismus und Überregulierung benötigen wir zukunftsweisende Konzepte bei der Bewältigung des demografischen Wandels, eine nachhaltige und flächendeckende Digitalisierungsstrategie, Freihandel sowie Wachstum im Strukturwandel durch einen investitionsfreundlichen Ordnungsrahmen.

Nur so gelingt es uns, die Herausforderungen der Zukunft in Chancen der Gegenwart zu transformieren“, stellte Claus Lau, der neu gewählte Vorsitzende des Verbands der Metall- und Elektro-Unternehmen Hessen Bezirksgruppe Darmstadt und Südhessen e. V. am 14. März 2018 in der Orangerie Darmstadt fest.

Die weiteren für zwei Jahre gewählten Vorstandsmitglieder sind:

  • OIiver Stein, stellv. Vorsitzender, Donges SteelTec GmbH, Darmstadt
  • Michael Geil, Sirona Dental Systems GmbH, Bensheim
  • Gottlieb Hupfer, ALMAWATECH GmbH, Babenhausen
  • Achim Kopp, KOPP Schleiftechnik GmbH, Lindenfels
  • Stefan Kuhn, HÖRMANN Automotive Gustavsburg GmbH, Ginsheim-Gustavsburg

Gewürdigt wurden die Verdienste von Laus Vorgänger Ulrich Schumacher, Opel Automobile GmbH, der für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung stand. Schumacher habe sich mit großem ehrenamtlichem Engagement in einer Zeit der Umbrüche durch mitgliederorientiertes Handeln, Förderung digitaler Verbandsstrukturen sowie moderner Nachwuchsarbeit in der Tradition der südhessischen Verbändefamilie verdient gemacht, so der Ehrenvorsitzende der Bezirksgruppe Dr. Albrecht Hallbauer.

In seinem Vortrag anlässlich der Mitgliederversammlung sprach der Psychiater, Theologe und Kabarettist Dr. Manfred Lütz über ‚Die Krise als Chance – Wie Sie unvermeidlich glücklich werden‘.
Die Quintessenz seiner Ausführungen lautete: „Glück ist ein Thema, das jeden Einzelnen betrifft und dem man nicht einfach entfliehen kann, indem man sich wortreich mit Zweitwichtigem begnügt. Es gibt nicht den einen Weg, es gibt ziemlich genau sieben Milliarden und alle können einzigartig sein und unvermeidbar glücklich machen.“


Kontakt:
Reinhold Stämmler
Bereichsleiter Presse, Öffentlichkeitsarbeit und Gesellschaftspolitik
Tel: 06151 29 85-44
pr.darmstadt@hessenmetall.de
www.suedhessen.hessenmetall.de

Der neu gewählte Vorstand der Bezirksgruppe Darmstadt und Südhessen:

Zurück zur Übersicht