Dankeschön an Physikdetektive

Vorschulkinder aus 30 Hanauer Kitas wurden im Frühjahr 2019 durch die Unterstützung von Hanauer Gymnasiasten zu Physikdetektiven. Durch einfache Experimente machten die Mädchen und Jungen ihre ersten bewussten Erfahrungen mit der Naturwissenschaft. Das Projekt Physikdetektive ist eine gemeinsame Initiative der Kathinka-Platzhoff-Stiftung, der IHK Hanau und der Bezirksgruppe Offenbach und Osthessen.

­

Am Schuljahresende bedankten sich die Sponsoren des Projekts bei den beteiligten Schülerinnen und Schülern der Otto-Hahn-Schule, der Lindenauschule, der Hohen Landesschule und der Karl-Rehbein-Schule für ihre Einsatzbereitschaft. Die beteiligten Gymnasiasten konnten sich über einen Bonus für die Klassenkasse oder Einkaufsgutscheine für den Hanauer Einzelhandel, sogenannte Grimmschecks, freuen.

Das Projekt Physikdetektive findet bereits seit über 10 Jahren in Hanau statt und erfreut sich bei den Hanauer Kitas großer Beliebtheit.

Physikdetektive beim Experimentieren

Zurück zur Übersicht