IAB-Kurzbericht: Trotz erweiterter Fördermöglichkeiten noch ausbaufähig

Das Qualifizierungschancengesetz erweiterte die Fördermöglichkeiten von Weiterbildungsmaßnahmen für Beschäftigte deutlich. Vor seiner Einführung am 1.1.2019 war diese Förderung auf bestimmte Gruppen von Beschäftigten begrenzt. Seither kann die Weiterbildung Beschäftigter im Prinzip unabhängig von Qualifikation, Lebensalter und Betriebsgröße gefördert werden. Der IAB-Kurzbericht zeigt, inwieweit sich mit den verbesserten Fördermöglichkeiten die Zahl der Teilnehmenden und deren Zusammensetzung verändert haben.


Den Bericht finden Sie  >> hier im Service-Portal.