Geschäftsführung und Mitgliederversammlung

Geschäftsführung

Die laufenden Geschäfte der Bezirksgruppe Rhein-Main-Taunus e.V. werden von der Geschäftsstelle unter verantwortlicher Leitung des Geschäftsführers erledigt.

Kernpunkte der Geschäftsführung sind

  • Ausführung der Beschlüsse der Führungsgremien

  • Interessenvertretung und -durchsetzung der Arbeitgeber gegenüber den Arbeitnehmerorganisationen

  • Kontaktaufbau und –pflege zu Verbänden, Organisationen, Behörden und Kammern

  • Die Mitwirkung an Meinungsbildungs- und Entscheidungsprozessen, verbunden mit der Darstellung des Verbandes in der Öffentlichkeit

  • Die Beratung und Betreuung im Arbeits- und Sozialrecht sowie in sozialpolitischen Fragen

  • Vorschläge für die Besetzung von Gremien und Ausschüssen

  • Vorschlagsrecht zur Berufung der ehrenamtlichen Richter in der Arbeits- und Sozialgerichtsbarkeit

Mitgliederversammlung

Die Mitgliederversammlung ist das höchste Gremium der Bezirksgruppe Rhein-Main-Taunus e.V. An der ordentlichen Mitgliederversammlung nehmen unsere Mitgliedsfirmen teil. Jedes Mitgliedsunternehmen besitzt eine Stimme.

Der Mitgliederversammlung obliegen folgende Aufgaben

  • Wahl des Vorstandes
  • Wahl des Beirats
  • Wahl der Rechnungsprüfer
  • Entgegennahme des Geschäftsberichts
  • Entgegennahme des Rechnungsprüfberichts
  • Entlastung Vorstand und Geschäftsführung
  • Satzungsänderungen
  • Auflösung der Bezirksgruppe
ansprechpartner
Friedrich Avenarius

Friedrich Avenarius
Geschäftsführer
Rhein-Main-Taunus