M+E FORUM "Emissionsfreie Mobilität"

Die deutsche Automobilindustrie vor radikalem Wandel

Die Automobilindustrie steht vor dem größten Wandel ihrer Geschichte. Hunderttausende Arbeitsplätze werden entfallen. Denn Berechnungen zufolge wird ein Elektromobil nur zu 40 Prozent aus Bauteilen eines heutigen PKW bestehen. Noch allerdings stagnieren die Zulassungszahlen von Elektroautos, der Ausbau der Ladeinfrastruktur verläuft eher schleppend.

Währenddessen schaltet China in rasantem Tempo auf Grün. „Wir können in diese Transformation aus einer Position der Stärke heraus hineingehen“, sagte Daimler-Chef Dieter Zetsche auf der Automesse in Shanghai. Liegt er mit dieser Einschätzung richtig? Welches sind die größten Herausforderungen für die deutschen Autobauer und Zulieferer und wie weit sind die Entwicklungen eigentlich?

Antworten und Einschätzungen auf diese und andere Fragen erwarten Sie im Vortrag von Frau Professor Dr. Birgit Scheppat, Spezialistin für Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie an der Hochschule RheinMain in Rüsselsheim.

Montag, 29. Mai 2017 um 16:30 Uhr
Technik-Museum Kassel (TMK)
Wolfhager Straße 109, 34127 Kassel

Programm
Begrüßung
Dipl.-Ing. Axel Freitag, Geschäftsführer Technik-Museum Kassel
Dipl.-Wirtsch.-Ing. Carsten Rahier, MBA

Vortrag
Prof. Dr. Birgit Scheppat

Führungen
Mitarbeiter des TMK

Imbiss
Leckeres vom Flying Buffet

Anmeldungen bitte über die Bezirksgruppe Nordhessen von HESSENMETALL

 

Zurück zur Übersicht
Ihr Ansprechpartner
Achim Schnyder

Achim Schnyder
Leiter der Pressestelle
Kassel